Xbox One Reputation System Overview

With the launch of Xbox One comes a completely overhauled and redesigned player reputation system. This new system was designed to better your overall experience on Xbox Live by helping to improve the way that players interact with each other the system. At its most basic, the new reputation system rewards positive behavior (such as playing fairly and with sportsmanship), and creates a downside for those that exhibit poor behavior (such as cursing, being disrespectful, or cheating).

How does it work?

In the new reputation system, all players start with a clean slate and a standard reputation score of “Good Player”. As you play online and interact with other players, you’ll accumulate feedback from both your teammates and opponents, as well as from the games you play. Over time, this feedback will start to have an impact on your Xbox Live reputation as represented by this graphic on your Player Card :

Good Player

A normal user that plays online with some regularity and receives very little negative feedback from other players.

Needs Work
A user whose reputation score has fallen due to many accurate reports of bad behavior. Ability to communicate with non-followers is at risk of being taken away and the player’s matchmaking begins to suffer.

Needs Work
A user whose reputation score has continued to fall due to many accurate reports of bad behavior. Ability to communicate with non-followers has been revoked.

Avoid Me
A user that routinely receives a very large quantity of negative feedback and is causing trouble in the community. Certain privileges will be revoked and the user will only be matched with other low reputation players.

 

Your reputation score will have an effect on many aspects of your online experience including who you are matched with, the reputation of your Xbox Live party, and your ability to communicate with others on the Xbox Live service.

How will you stop people from unfairly manipulating my reputation score?

The new reputation system is designed to be resilient and to prevent abuse from other users. There are a number of protections put in place to ensure that other users are not unfairly affecting your reputation score

My reputation score is falling, how do I improve my score?

The first thing you’ll want to do is to review the Code of Conduct. Make sure you’re being polite and treating other players with respect while you’re on Xbox Live. There are a number of actions you can take to improve your reputation score, but the fastest way to improve your score is to play online multiplayer matches without receiving negative feedback.

Durchsetzung auf Xbox One & Xbox 360

Seit 22. November 2013 ist der Xbox Live-Dienst so, wie Sie ihn auf Xbox 360 kennen und lieben, auch auf Xbox One verfügbar. Während die Gemeinschaft weiter wächst, engagiert sich das Xbox Live Policy & Enforcement-Team weiter dafür, ein sicheres, geschütztes und angenehmes Erlebnis für alle unsere Mitglieder auf beiden Konsolen aufrechtzuerhalten und zu fördern. Wenn sich ein Spieler auf Xbox Live – entweder auf Xbox One oder Xbox 360 – schlecht verhält, nehmen wir dies ernst und werden sicherstellen, dass alle Durchsetzungsmaßnahmen für sein Konto auf beiden Plattformen angewendet werden.

Reziprozität der Durchsetzung: Es gibt nur ein Xbox Live

Da Xbox One von Grund auf mit vollkommen neuer Technologie entwickelt wurde, haben einige Durchsetzungsmaßnahmen, die auf ein Xbox Live-Konto angewendet werden, etwas unterschiedliche Auswirkungen auf diesen beiden Konsolen. Diese Unterschiede sind in der folgenden Tabelle beschrieben.

Durchsetzung

Xbox 360

Xbox One


Namensänderung


Nach Erlassen einer Namensänderung für einen problematischen Gamertag wählt das System automatisch einen neuen Gamertag für den Benutzer.


Nach Erlassen einer Namensänderung für einen problematischen Gamertag wählt das System automatisch einen neuen Gamertag für den Benutzer.

Kontosperre (Dienst)

Für Konten wird eine 1-, 7- oder 14-tägige Sperre für den Xbox Live-Dienst erlassen. Benutzer können sich für die Dauer der Sperren von keiner Xbox 360 Konsole bei Xbox Live anmelden.

Für Konten wird eine 1-, 7- oder 14-tägige Sperre für den Xbox Live-Dienst erlassen. Je nach Art des Verstoßes können Benutzer ihre Xbox One auf Live verwenden, jedoch sind während der Dauer der Sperre bestimmte Berechtigungen ausgesetzt.

Kontosperre (Vorübergehend)

Für Konten wird eine 1-, 7- oder 14-tägige Sperre für die Kommunikation auf dem Xbox Live-Dienst erlassen.

Bestimmte Berechtigungen, die für den Verstoß spezifisch sind, werden für die Dauer der 1-, 7- oder 14-tägigen Sperre vom Konto entfernt oder verringert.

Kontosperre (Dauerhaft)

Benutzer können sich von keiner Xbox 360 Konsole bei Xbox Live anmelden.

Benutzer können sich von keiner Xbox One Konsole bei Xbox Live anmelden.

Konsolensperre

n/z

Bestimmte Berechtigungen, die für den Verstoß spezifisch sind, werden für die Dauer der Sperre von der Konsole entfernt.

Konsolensperre

Nach der Sperre der Konsole kann sich das Gerät
nie mehr mit dem Xbox Live-Dienst verbinden.

 

Xbox Live-Richtlinien zu Kontosperren


We’ve designed the Xbox Live service to help create a place where our members can interact and have fun online. Um dieses Erlebnis für unsere Kunden zu schützen, überwacht das Xbox Live Policy & Enforcement-Team den Dienst auf Verhalten, das die Xbox Live-Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln verletzt. Verletzungen der Xbox Live-Nutzungsbedingungen und -Verhaltensregeln können zu einer Reihe von Maßnahmen führen, die bis zu einer dauerhaften Sperre des Kontos reichen können.

·         Informationen über Verhalten, das zu einer Kontosperre oder eine Konsolensperre führen kann, finden Sie in den Xbox Live-Verhaltensregeln.

Wenn Sie spezifische Fragen über eine Xbox 360 Kontosperre oder eine Konsolensperre haben, starten Sie einen neuen Thread im Forum Xbox 360 Account Suspensions & Console Bans auf forums.xbox.com.

Wenn Sie spezifische Fragen über eine Xbox One Kontosperre oder eine Konsolensperre haben, starten Sie einen neuen Thread im Forum Xbox One Account & Console Enforcement Actions auf forums.xbox.com.

·         The Xbox Policy & Enforcement Team does not have the ability to resolve game-specific bans and suspensions. Wenn Sie Berechtigungen in einem bestimmten Spiel verloren haben, wenden Sie sich an den Spieleentwickler, um Hilfe zu erhalten.

·         Complaints are reviewed daily, and action is taken against players when the behavior is verified.

·         Penalties for violating the Terms of Use and Code of Conduct vary depending on the nature of the offense.

·         Penalties for minor infractions include temporary communication or service suspensions and forced Gamertag name changes.

·         Penalties for more serious offenses include permanent account suspensions and console bans.

Kommunikationssperren

Communication suspensions are imposed because of inappropriate conduct during communication activities on Xbox Live. Die Sperre verhindert, dass ein Gamertag auf Kommunikationsfunktionen auf Xbox Live zugreifen kann. Dies beinhaltet Textnachrichten, Sprachnachrichten, Videokommunikation, Upload-Rechte, Chat im Spiel und Party-Chat.

The length of suspension depends on the severity of the offense. Temporary suspensions usually end at approximately the same time of day as when the suspension was issued.

How you are notified

An email message is sent to the address that is associated with your Xbox Live account. Die Sperre endet etwa zur gleichen Uhrzeit, zu der die Sperre erlassen wurde, und nicht zu Beginn des Kalendertags. Das heißt, die Sperre endet möglicherweise erst am Ende des Tages, der in der Sperrnachricht angegeben ist.

Dienstsperre

Service suspensions are imposed for any number of actions that break the Code of Conduct. Inappropriate conduct includes these kinds of actions:

·         Unangemessenes Verhalten in Spielen

·         Versuche, Xbox Live-Dienste durch Netzwerkstörungen, missbräuchliches Feedback, missbräuchliche Beschwerden oder andere Systemmanipulation zu manipulieren

·         Belästigung anderer Xbox Live-Nutzer oder Verkörperung von Microsoft-Mitarbeitern und/oder Microsoft-Partnern

·         Versuche, den Xbox Live-Marktplatz oder -Support zum finanziellen Gewinn auszunutzen

·         Sonstiger Missbrauch des Xbox Live-Dienstes, wie in den Verhaltensregeln angegeben

A service suspension completely blocks a member from being able to sign in to the Xbox Live service. Die Dauer der Sperre hängt von der Häufigkeit oder vom Grad des Verstoßes ab. Vorübergehende Sperren enden normalerweise etwa zur gleichen Uhrzeit, zu der die Sperre erlassen wurde.

Wie werden Sie benachrichtigt

An email message is sent to the address that is associated with your Xbox Live account.

Gamertag-Änderung

When a forced Gamertag change (name change) is imposed, the system will automatically pick a new Gamertag for the user. Eine Gamertag-Änderung wird auferlegt, wenn vom Xbox Live Policy & Enforcement-Team festgestellt wird, dass ein Gamertag unangemessen ist. Beispiele unangemessener Gamertags sind Namen, die folgenden Sachverhalten visuell ähneln, ihren Anschein erwecken, sie darstellen, darauf hinweisen, sie abkürzen oder darauf anspielen:

·         Profane Wörter oder Phrasen

·         Themen oder Inhalte sexueller Natur

·         Volksverhetzung (einschl. u. a. rassistische, ethnische oder religiöse Beleidigungen)

·         Illegale Drogen oder Betäubungsmittel

·         Illegale Aktivitäten

Spielspezifische Sperren

Online games are at their best when everyone plays fairly and treats other players with respect. Spielentwickler haben die Möglichkeit, spielspezifische Sicherheitsmaßnahmen in ihre Titel einzubauen und ihre Gemeinschaftsrichtlinien unabhängig vom übergeordneten Xbox Live-System durchzusetzen. Jeder Entwickler hat einen anderen Ansatz in Bezug auf Sperren, aber im Allgemeinen gibt es kein Berufungsverfahren.

Hinweis Der Xbox Kundensupport kann Microsoft-Spielsperren nicht rückgängig machen oder auf Fragen zu Sperren für Spiele antworten, die nicht von Microsoft veröffentlicht wurden.

Wie werden Sie benachrichtigt

Die Methode, mit der Sie über eine Spielsperre benachrichtigt werden, unterscheidet sich nach Entwickler und kann u. a. Folgendes umfassen:

·         Sie erhalten eine Nachricht im Spiel.

·         Sie erhalten einen Verbindungsfehler, wenn Sie versuchen, auf die Online-Funktionen eines Spiels zuzugreifen.

·         Sie können auf bestimmte Spielfunktionen nicht zugreifen.

 

Xbox Live-Richtlinien zu Konsolensperren

Wir haben den Xbox Live-Dienst als Ort gestaltet, an dem unsere Mitglieder interagieren und online Spaß haben können. Um dieses Erlebnis für unsere Kunden zu schützen, überwacht das Xbox Live Policy & Enforcement-Team den Dienst auf Verhalten, das die Xbox Live-Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln verletzt. Verletzungen der Xbox Live-Nutzungsbedingungen und -Verhaltensregeln können zu einer Reihe von Maßnahmen führen, die bis zu einer dauerhaften Sperre einer Konsole für die Verbindung mit Xbox Live reichen können.  Diese Seite soll einige der Gründe im Detail aufführen, die zu einer dauerhaften Sperrung einer Konsole für den Dienst führen können.

Wir nehmen Konsolensperren ernst und ergreifen eine solche Maßnahme erst nach längerer Untersuchung durch mehrere Teams.  

Wenn eine Xbox 360 Konsole für den Zugriff auf den Dienst gesperrt ist, wird folgende Meldung angezeigt:

Diese Konsole wurde wegen Verletzung der Nutzungsbedingungen gesperrt. Um den Xbox Live-Dienst und seine Mitglieder zu schützen, liefert Microsoft keine Informationen über gesperrte Konsolen. Bei Verletzungen der Nutzungsbedingungen gibt es keine Regressansprüche.

Konsolen können aus einer Reihe von Gründen für Xbox Live gesperrt werden, zum Beispiel:

  • Konsolenmanipulation: Physikalisches Öffnen der Xbox und Modifizierung für das Abspielen illegaler Software.
  • Online-Betrug: Versuch der sozialen Manipulation von Benutzern, Übernahme von Xbox Live-Konten oder andere betrügerische Aktivitäten.
  • Wiederholte schwere Verletzungen: Mehrere Maßnahmen, die wegen Unterbrechung des Dienstes oder der Beeinträchtigung von Benutzern durch das Enforcement-Team bei Konten auf der Konsole ergriffen wurden.

Bei Xbox One Konsolensperren kann sich das Gerät nie mehr mit dem Xbox Live-Dienst verbinden.

Der Kundensupport für Xbox Live kann eine Xbox Live-Sperre für eine Konsole nicht aufheben. Xbox Live-Konsolensperren können auch dauerhafte Sperren von Xbox Live-Konten umfassen. 

Um eine Konsolensperre zu vermeiden, lesen Sie bitte die Xbox Live-Nutzungsbedingungen und -Verhaltensregeln und befolgen Sie sie.  Sie sollten außerdem Xbox 360 und Xbox One Konsolen neu bei anerkannten Einzelhandelsgeschäften kaufen, da es sein kann, dass frühere Benutzer gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben, was zu einer Sperre der Konsole führen kann. Garantien auf Xbox Konsolen sind nicht von einem früheren Eigentümer übertragbar.

Jedes Xbox und Xbox Live-Teammitglied möchte, dass unsere Mitglieder das bestmögliche Erlebnis mit unserem Dienst erhalten. Durch Befolgung der Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln können Sie uns helfen, ein sicheres und angenehmes Erlebnis bei der Nutzung von Xbox Live zu schaffen.

Häufig gestellte Fragen:

Ich habe keinen Betrug begangen, das Enforcement-Team hat nie Maßnahmen gegen mich ergriffen und ich weiß genau, dass ich meine Konsole nicht modifiziert habe.  Können Sie meine Sperre rückgängig machen?

Die Untersuchungen und nachfolgenden Maßnahmen durch das Xbox Live Policy & Enforcement-Team sind konservativer Natur.  Wir arbeiten intensiv, um zu erkennen, ob eine Konsole modifiziert wurde, indem wir uns eine Vielzahl von Informationen ansehen.  Manchmal ist es möglich, dass ein früherer Eigentümer oder ein anderer Benutzer nicht autorisierte Modifizierungen an der Konsole durchgeführt hat.  Es ist auch möglich, dass der Käufer einer gebrauchten Xbox 360 oder Xbox One nicht wusste, dass die Konsole modifiziert wurde.  In diesen Fällen können wir die Sperre nicht aufheben.  Wir empfehlen Kunden, die der Meinung sind, dass sie ihre Xbox nicht selbst modifiziert haben (oder andere Aktionen beim Dienst durchgeführt haben, die eine Sperre rechtfertigen), sich an frühere Eigentümer oder Benutzer der Konsole zu wenden.

Wie erkennen Sie modifizierte Konsolen?

Es gibt viele Faktoren, die zur Sperre einer Konsole führen können, und wir veröffentlichen solche Details nicht. 

Meine Konsole wurde gesperrt.  Bedeutet dies, dass auch mein Xbox Live-Konto gesperrt wird?

Sperren sowohl für Konsolen als auch für Konten werden durch Betrachtung einer Reihe von Faktoren festgestellt.  Einige Xbox Live-Kontosperren können zwar zusammen mit Konsolensperren erlassen werden, sie werden jedoch nicht bei jeder einzelnen Sperre erlassen. Um zu vermeiden, dass Ihr Konto für den Dienst gesperrt wird, sollten Sie die Xbox Live-Nutzungsbedingungen und -Verhaltensregeln befolgen. 

Was passiert mit der Garantie, wenn eine Konsole gesperrt wird?

Wenn eine Konsole modifiziert oder manipuliert wurde, erlischt die Garantie und es erfolgt keine autorisierte Reparatur der Konsole mehr, auch nicht gegen eine Gebühr. Weitere Informationen finden Sie unter Xbox 360 Konsolengarantie auf Xbox.com. 

Kann ich auch gesperrt werden, wenn ich eine modifizierte Konsole aus zweiter Hand gekauft habe?

Ja. Bei einer Konsole aus zweiter Hand erlischt die Garantie und der Käufer übernimmt das Risiko für alle früheren Modifizierungen. Wenn Sie eine Konsole kaufen, die bereits gesperrt wurde, können Sie sich nicht mit Xbox Live verbinden.

Kann ich, wenn ich eine gesperrte Konsole habe, trotzdem auf meine Erfolge und Inhalte zugreifen?

Wenn Ihr Konto nicht gesperrt wurde, können Sie Ihr Konto weiterhin auf einer nicht gesperrten Konsole wiederherstellen.  Dies beinhaltet den Zugriff auf Ihre gekauften Inhalte und Ihr Profil mit Erfolgen, so wie diese vor der Konsolensperre existierten. 

Kann ich mit meiner Festplatte zu einer nicht modifizierten/nicht gesperrten Konsole wechseln?

Ja, ein Wechsel zu einer nicht modifizierten/nicht gesperrten Konsole ist möglich.

 

Beschwerde gegen einen anderen Xbox Live-Spieler einreichen

Übersicht

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Xbox Live-Spieler gegen die Xbox Live-Verhaltensregeln verstoßen hat, können Sie eine Beschwerde gegen diesen Spieler einreichen. Diese Seite beschreibt, wie Sie dies tun.

Hinweise

  • Falls ein Spiel eine integrierte Beschwerdeoption hat, können Sie die Beschwerde im Spiel einreichen. Eine Anleitung finden Sie in der Dokumentation, die mit dem Spiel geliefert wurde.
  • Falls ein anderer Spieler zwar nicht gegen die Verhaltensregeln verstoßen hat, Sie aber vermeiden möchten, Spiele mit diesem Spieler zu spielen, sollten Sie es sich überlegen, eine Spielerbeurteilung einzureichen.
  • Das Einreichen einer Beschwerde hilft Ihnen nicht dabei, einen anderen Spieler auf Xbox Live zu meiden. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie einen anderen Spieler meiden, sehen Sie im Abschnitt „Stummschalten, blockieren oder meiden“ nach.

So reichen Sie eine Beschwerde ein

  1. Drücken Sie die Guide-Taste auf Ihrem Controller.
  2. Wählen Sie Freunde und gehen Sie anschließend zur Registerkarte Spieler.
  3. Wählen Sie Beschwerde einreichen. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm erneut Beschwerde einreichen.
  4. Wählen Sie einen der folgenden allgemeinen Gründe für die Einreichung der Beschwerde:
    • Profil: Der Gamertag, das persönliche Bild oder die persönlichen Daten enthalten unangemessenes Material.
    • Text- und Sprachkommunikation: Text- oder Sprachnachrichten diese Spielers enthalten vulgäre, hasserfüllte, belästigende oder bedrohende Ausdrücke.
    • Videokommunikation: Der Spieler hat sich während der Videokommunikation vulgär, hasserfüllt, beleidigend oder bedrohend verhalten.
    • Manipulation: Der Spieler hat ein Spiel, eine Xbox 360 Konsole, Xbox Live oder das Feedback-System manipuliert.
  5. Wählen Sie einen der folgenden spezifischen Gründe für die Einreichung der Beschwerde:
    • Profil: Gamertag, Persönliches Bild, Persönliche Daten, Spielerinhalte
    • Text- und Sprachkommunikation: Textnachricht, Sprachnachricht, Sprach-Chat, Sprachausgabe im Spiel
    • Videokommunikation: Bildnachricht, Video-Chat
    • Manipulation: Feedback-Manipulation, Systemmanipulation, Schummeln
  6. Wählen Sie Beschwerde einreichen. (Oder wählen Sie Nicht einreichen, wenn Sie keine Beschwerde einreichen möchten.)

Andere Spieler auf Xbox Live stummschalten, blockieren oder meiden

Übersicht

Sie können kontrollieren, wie Personen mit Ihnen auf Xbox Live kommunizieren. Wenn Sie bestimmte andere Spieler auf Xbox Live nicht hören oder nicht von ihnen kontaktiert werden möchten, können Sie sie stummschalten, ihre Kommunikation mit Ihnen blockieren oder sie ganz meiden.

Einen anderen Spieler auf Xbox Live stummschalten

So schalten Sie einen anderen Spieler auf Xbox Live stumm:

1.       Drücken Sie die Guide-Taste auf Ihrem Controller.

2.       Drücken Sie Y auf Ihrem Controller, um zur Xbox Steuerung zu gelangen.

3.       Wählen Sie Freunde und gehen Sie anschließend zur Registerkarte Spieler. Wählen Sie den Gamertag des Spielers aus.

4.       Wählen Sie Stummschalten.

Kommunikation von einem anderen Spieler auf Xbox Live blockieren

So blockieren Sie die Kommunikation von einem anderen Spieler auf Xbox Live:

1.       Drücken Sie die Guide-Taste auf Ihrem Controller.

2.       Drücken Sie Y auf Ihrem Controller, um zur Xbox Steuerung zu gelangen.

3.       Öffnen Sie auf der Steuerung eine Nachricht von dem Spieler, dessen Kommunikation Sie blockieren möchten.

4.       Wählen Sie Kommunikation blockieren.

Der Spieler kann nur eine Nachricht senden, wenn Sie zuerst eine Nachricht an diesen Spieler senden.

Einen anderen Spieler auf Xbox Live meiden

So meiden Sie einen anderen Spieler auf Xbox Live:

1.       Drücken Sie die Guide-Taste auf Ihrem Controller.

2.       Wählen Sie Freunde und gehen Sie anschließend zur Registerkarte Spieler.

3.       Wählen Sie den Gamertag des Spielers aus.

4.       Wählen Sie Spielerbeurteilung einsenden.

5.       Wählen Sie Diesen Spieler meiden.

6.       Wählen Sie, warum Sie den Spieler meiden möchten: Kommunikation, Spielverhalten oder Spielerfertigkeiten.

7.       Wählen Sie den spezifischen Grund, warum Sie den Spieler meiden möchten:

Beschwerde gegen einen anderen Xbox Live-Spieler einreichen

Übersicht

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Xbox Live-Spieler gegen die Xbox Live-Verhaltensregeln verstoßen hat, können Sie eine Beschwerde gegen diesen Spieler einreichen. Diese Seite beschreibt, wie Sie dies tun.

Hinweise

  • Falls ein Spiel eine integrierte Beschwerdeoption hat, können Sie die Beschwerde im Spiel einreichen. Eine Anleitung finden Sie in der Dokumentation, die mit dem Spiel geliefert wurde.
  • Falls ein anderer Spieler zwar nicht gegen die Verhaltensregeln verstoßen hat, Sie aber vermeiden möchten, Spiele mit diesem Spieler zu spielen, sollten Sie es sich überlegen, eine Spielerbeurteilung einzureichen.
  • Das Einreichen einer Beschwerde hilft Ihnen nicht dabei, einen anderen Spieler auf Xbox Live zu meiden. Wie Sie einen anderen Spieler stummschalten oder blockieren, finden Sie im Abschnitt Stummschalten oder blockieren.
  1. Wählen Sie in der Steuerung die Freundekachel oder sagen Sie „Xbox Profil auswählen“.
  2. Wählen Sie Freunde und anschließend den Gamertag, gegen den Sie eine Beschwerde einreichen möchten.
  3. Wählen Sie Bericht
  4. Wählen Sie einen der folgenden allgemeinen Gründe für die Einreichung des Berichts:
    • Spielername oder Gamertag: Der Gamertag oder der Name des Spielers enthält unangemessenes Material.

o    Schummeln: Der Spieler verwendet nicht autorisierte Hardware und Software oder unzulässige Kontoänderungen mit dem Ziel, einen Vorteil zu erlangen oder das Wettbewerbsumfeld von Xbox Live zu stören.

    • Spielerbild: Das Bild des Spielers enthält unangemessenes Material.
    • Sprachkommunikation: Der Spieler hat vulgäre, hasserfüllte, beleidigende oder bedrohende Ausdrücke in der Sprachkommunikation verwendet.
  1. Geben Sie bei Bedarf Details zum Bericht in das Textfeld ein.
  2. Wählen Sie Bericht an Xbox. (Oder wählen Sie Abbrechen, wenn Sie keine Beschwerde einreichen möchten.)

So reichen Sie eine Beschwerde über eine Nachricht ein

1.       Wählen Sie in der Steuerung die Freundekachel oder sagen Sie „Xbox Profil auswählen“.

2.       Wählen Sie Nachrichten und öffnen Sie anschließend die beleidigende Nachricht.

3.       Wählen Sie Bericht

Andere Spieler auf Xbox Live stummschalten oder blockieren

Übersicht

Sie können kontrollieren, wie Personen mit Ihnen auf Xbox Live kommunizieren. Wenn Sie bestimmte andere Spieler auf Xbox Live nicht hören oder nicht von ihnen kontaktiert werden möchten, können Sie sie stummschalten oder ihre Kommunikation mit Ihnen blockieren.

Einen anderen Spieler auf Xbox Live stummschalten

So schalten Sie einen anderen Spieler auf Xbox Live stumm:

1.       Wählen Sie in der Steuerung die Freundekachel oder sagen Sie „Xbox Profil auswählen“.

2.       Öffnen Sie eine Nachricht von dem Benutzer, den Sie stummschalten möchten.

3.       Wählen Sie Spielerkarte öffnen.

4.       Wählen Sie Ton aus in Chat.

Kommunikation von einem anderen Spieler auf Xbox Live blockieren

So blockieren Sie die Kommunikation von einem anderen Spieler auf Xbox Live:

1.       Wählen Sie in der Steuerung die Freundekachel oder sagen Sie „Xbox Profil auswählen“.

2.       Öffnen Sie eine Nachricht vom nicht befreundeten Spieler, dessen Kommunikation Sie blockieren möchten, oder suchen Sie den Gamertag des nicht befreundeten Spielers über die Registerkarte Follower.

3.       Wählen Sie Spielerkarte öffnen.

4.       Wählen Sie Blockieren.

Der Spieler kann nur eine Nachricht senden, wenn Sie zuerst eine Nachricht an diesen Spieler senden.